Transportgeräte und Hebezeuge

Transportgeräte und Hebezeuge

Lasten bewegen – vom Lager zur Baustelle, auf der Baustelle von A nach B, von der Erde zum Bestimmungsziel in großer Höhe: All diese Tätigkeiten erfordern spezielles Equipment. Qualitativ hochwertige Transportgeräte und Hebezeuge bieten die bestmögliche Unterstützung, wenn insbesondere schwere Lasten transportiert, angehoben und wieder abgesetzt werden müssen.


Was fällt unter den Begriff Transportgeräte?

Alle Transportgeräte eint die Gemeinsamkeit, dass sie dem Arbeiter die Beförderung von Gütern auf der Erde erleichtern sollen. Ist die geeignete Auswahl griffbereit, können beispielsweise sperrige Lasten ohne Zuhilfenahme von schwerem Gerät transportiert werden. Zu den bekanntesten Transportgeräten zählen allen voran die Schubkarre und der Hubwagen:

·         Schubkarren nutzen nicht nur Profis, sondern auch private Heim- und Handwerker gerne. Schließlich lassen sich mit ihnen schnell und mit geringem Kraftaufwand Lasten befördern.

·         Hubwagen eignen sich vor allem für beengte Verhältnisse und erleichtern den Transport von Gütern ungemein. Der Gabelhubwagen im Beutlhauser-Shop verfügt über Ein- und Ausfahrrollen an den Gabelspitzen. Diese sorgen für optimales Aus- und Einfahren bei Paletten.


Was versteht man unter Hebezeugen?

Auch mit Hebezeugen werden Güter befördert – allerdings ist hier immer ein freischwebender Hebevorgang zentral. Auf Baustellen werden Hebezeuge unter anderem genutzt, um Baumaterialien oder Elemente der Baustelleneinrichtung anzuheben. Aber auch beim Be- und Entladen von Lkws wird auf Hebezeuge zurückgegriffen. Zu den gängigen Hebemitteln gehören unter anderem das Hebeband und die Rundschlinge:

·         Hebebänder zeichnen sich durch ihre große Flexibilität aus. Sie sind in verschiedenen Längen und Breiten erhältlich und unterscheiden sich zudem in ihrer Tragfähigkeit. Oftmals wird das Hebeband auch als Hebegurt bezeichnet.

·         Die Rundschlinge zählt wie auch das Hebeband zu den Anschlagmitteln, hat aber eine runde Form. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die Flexibilität. Rundschlingen können sich gut der Form des zu hebenden Gutes anpassen. Länge und Tragfähigkeit sind frei wählbar. Es gibt beispielsweise die Rundschlinge 1t, Rundschlinge 2t und noch mehr.


Weitere Produkte der Kategorie Transportgeräte und Hebezeuge aus dem Beutlhauser-Shop

Die bereits erwähnten Beispiele zeigen, wie facettenreich diese Produktkategorie ist. Im Beutlhauser-Shop sind zudem folgende Transportgeräte und Hebezeuge erhältlich:

·         Ladegabel: Müssen Paletten gehoben und bewegt werden, kommt mit der Ladegabel ein Lastaufnahmemittel zum Einsatz, das eigens für diesen Zweck konzipiert wurde. Die Ladegabel ergänzt sowohl mobile als auch stationäre Krane.

·         Arbeitsbühne: Die Arbeitsbühne stellt die optimale Alternative zu einer Leiter oder einem Gerüst dar, da sie den Arbeitern ein Plus an Sicherheit bietet. Die Arbeitsbühnen aus dem Beutlhauser-Shop sind speziell auf das ergonomische und wirtschaftliche Arbeiten auf dem Bau ausgerichtet.

·       Schachtringgehänge: Zur sicheren Beförderung von Schachtringen und Konen nutzen Profis Schachtringgehänge, die zur Kategorie der Rohrgehänge zählen. Unser Angebot umfasst Schachtringgehänge mit einem Spannbereich von bis zu 130 Millimetern und einer Tragkraft von bis zu 1500 Kilogramm.


Welches Zubehör gibt es für Transportgeräte und Hebezeuge?

Transportgeräte und Hebezeuge gibt es also in vielfältiger Ausprägung. Die Bandbreite wird noch größer, wenn das entsprechende Zubehör in den Blick genommen wird. Dazu zählen Produkte aus der Kategorie „Steinzieher & Versetzzange“. Der Steinzieher ist ein Hebemittel für Steine, das bei Ausbesserungsarbeiten gerne genutzt wird. Denn mit diesem Hilfsmittel lassen sich Pflastersteine unterschiedlicher Form unkompliziert aufnehmen. Die Versetzzange eignet sich zum Versetzen von Bordsteinen. Zudem gehört die Bordsteinzange zu dieser Hebemittel-Kategorie. Sie leistet beim Setzen von Bordsteinen, Randsteinen oder Rinnsteinen wertvolle Dienste. 


Transportgeräte und Hebezeuge sicher bedienen

Bitte beachten Sie unbedingt den Arbeitsschutz: Unbeabsichtigte Bewegungen der Last, die beispielsweise durch Pendeln oder Herabfallen ausgelöst werden, können Personen in Gefahr bringen und schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Deshalb sollte vor jedem Schritt geprüft werden, ob die Arbeit sicher ausgeführt werden kann.